ܡܚܘܝܢܐ

ܕܟܬܒ̈ܐ ܡܪ̈ܕܘܬܢܝܐ

ܕܕܝܪܐ ܕܡܪܝ ܐܦܪܝܡ ܣܘܪܝܝܐ ܕܗܘܠܢܕܐ

 

 

 

 

Katalog der syrischen Literatur

des Bar Hebraeus Verlages –
St. Ephrem der Syrer, Loser / Holland

 

 

 

Katalog Nr. 7

2002–2004

 

 

 

 

BAR–HEBRAEUS VERLAG

Glanerbrugstr. 33

7585 PK Losser - HOLLAND

Tel. (0031) 053 461 47 64

Fax. (0031) 053 461 58 79

E–Mail: monastery@morephrem.com

Internet: www.morephrem.com

 

 

 

 

INHALTSVERZEICHNIS                             ܚܒܝܫܘ̈ܬܐ ܕܡܚܘܝܢܐ

ܦܐܬܐ

Seite

 

Geschichtsbücher  ---------------- 6 ----------------- ܟܬܒ̈ܶܐ ܡܰܟܬܰܒܙܰܒܢܝ̈ܶܐ

 

Religionsbücher------------------- 15 - ܟܬܒ̈ܶܐ ܕܥܰܠ ܬܰܘܕܺܝܬܐ ܘܗܰܝܡܢܽܘܬܐ

 

Dogmatische Bücher  ----------- 18 ----------- ܟܬܒ̈ܶܐ ܕܦܽܘܫܩܐ ܕܐܒܗ̈ܬܐ

 

Die Hl. Schrift    ------------------21 ---------------------------- ܐܶܘܰܢܓܶܠܺܝ̈ܰܐ

 

Gebetsbücher     ------------------24 ---------------- ܟܬܒ̈ܶܐ ܕܥܰܠ ܨܠܽܘܬܐ

 

Schul-, und Lehrbücher --------29 -- ܟܬܒ̈ܶܐ ܕܩܶܪܝܢܐ ܡܶܛܽܠ ܡܰܕܪ̈ܫܬܐ

 

Wörterbücher  ------------------- 34 ------------------------ ܠܶܗܟܣܺܝܩ̈ܘܢܶܐ

 

Biographien der Heiligen  ------35 -------------------- ܟܬܒ̈ܶܐ ܕܬܰܫܥܝ̈ܬܐ

 

Hymnen und Kirchenlieder ----38 ------- ܟܬܒ̈ܶܐ ܕܡܺܐܡܪ̈ܶܐ ܘܡܽܘܫܚ̈ܬܐ

 

Videofilme ------------------------- 40 ---------------------- ܫܶܘܝ̈ܶܐ ܕܦܺܝܕܝܘ

 

------------------------------------------

 

Türkqe Süryani kitaplar  No: 8, 9, 10, 11, 16, 29, 35, 49, 50, 58, 90

Syrische Bücher in Deutsch Nr: 8, 12, 13, 23, 24, 25, 60, 91, 92

 

 

ܡܘܕܥܢܘܬܐ

ܫܢܰܬ 1977 ܒܝܰܕ ܫܽܘܪܪܐ ܕܣܘܢܗܕܘܣ ܩܕܝܫܬܐ ܕܥܕܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ: ܡܪܥܝܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܒܫܡ ܐܘܪܝܦܝ ܡܨܥܝܬܐ ܐܫܬܰܬܐܣܬ: ܘܡܠܟܘܬܐ ܕܗܘܠܢܕܐ ܒܝܬ ܡܩܡܐ ܠܡܛܪܘܦܘܠܝܛܘܬܗ̇ ܐܫܬܪܪܰܬ. ܐܦܬܐ ܡܟܝܠ ܠܡܶܦܪܣ ܟܬܒ̈ܐ ܬܐܘܠܘܓܝ̈ܐ ܟܝܬ ܘܡܰܪ̈ܕܘܬܢܝܐ ܠܡܘܠܝ ܚܫܰܚܬܐ ܕܥܕ̈ܬܐ ܘܰܕܡܰܕܪ̈ܫܬܐ ܕܝܠܢ ܣܘܪ̈ܝܝܬܐ ܐܠܨܝܬܐ ܐܶܬܚܙܝܰܬ.

 

ܫܢܰܬ 1981 ܕܝܪܐ ܒܐܘܚܕܢܐ ܕܩܰܣܛܪܐ ܠܘܣܶܪ ܕܗܘܠܢܕܐ ܘܰܐܪ̈ܥܬܐ ܕܰܟܪ̈ܝܟܢ ܠܗ̇ ܐܶܙܕܒܢܰܬ: ܘܫܢܬ 1984 ܒܫܡ ܩܕܝܫܐ ܡܪܝ ܐܦܪܝܡ ܣܘܪܝܝܐ ܐܬܩܕܫܰܬ ܘܒܝܬ ܡܩܡܐ ܠܡܛܪܘܦܘܠܝܛܘܬܐ ܕܐܘܪܝܦܝ ܡܨܥܝܬܐ ܐܫܬܪܪܰܬ. ܒܬܪܟܢ ܠܦܘܬ ܣܢܺܝܩܘܬܐ ܕܶܐܬܚܙܝܰܬ: ܫܽܘܬܐܣܐ ܡܰܪܕܘܬܢܝܐ ܒܫܡ ܝܕܘܥܬܢܐ ܒܪ ܥܒܪܝܐ ܠܰܦܪܣ ܟܬܒ̈ܐ ܡܪ̈ܕܘܬܢܝܐ ܒܕܝܪܐ ܗܕܐ ܐܶܫܬܰܬܰܐܣ: ܟܬܒ̈ܐ ܡܟܝܠ ܕܡܢ ܙܒܢ ܠܙܒܢ ܒܕܝܪܐ ܡܶܬܦܪܣܝܢ: ܒܝܕ ܡܓܰܠܰܬ ܡܰܪܥܝܬܐ ـ ܩܠܐ ܣܘܪܝܝܐ ـ ܠܩܪ̈ܘܝܐ ܪ̈ܚܝܡܐ ܡܶܬܰܬܘܕܰܥ ܗܘܐ. ܝܘܡܢܐ ܕܝܢ ܒܝܕ ܩܘܕܝܟܘܣ ܗܢܐ ܟܐܡܬ ܡܚܰܘܝܢܐ ܕܫܡܗ̈ܐ ܘܛܺܝܡ̈ܐ ܕܟܬܒ̈ܐ ܐܝܠܝܢ ܕܒܕܝܪܐ ܕܡܪܝ ܐܦܪܝܡ ܡܶܬܦܰܪܣܺܝܢ ܠܪ̈ܚܡܰܝ ܡܰܪܕܘܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܡܶܬܬܘܕܥ.

 

 

ܡܕܒܪܢܘܬ

ܒܝܬ ܦܪܣܐ ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ

ܕܝܪܐ ܕܡܪܝ ܐܦܪܝܡ ܣܘܪܝܝܐ

1989  ܗܘܠܢܕܐ


Vorwort

 

Gegen 1963 kamen die ersten Syrer aus dem Turabdin im Zuge der Gastarbeiterbewerbung nach Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich, Schweiz und Österreich und beschäftigten sich auf vielen Arbeitsebenen. Im Abstand von zwei Jahren stieg die Anzahl der Syrer an. 1971 wurden ihre seelsorgerischen Bedürfnisse in Europa durch einen Priester erfüllt. Als Deutschland im Jahre 1975 die Gastarbeiter aus der Türkei stoppte, begannen die Syrer aus der Türkei in die verschiedenen westeuropäischen Länder über den Asylstatus zu kommen. Von Jahr zu Jahr stieg die Zahl der syrischen Gläubigen in den europäischen Ländern an. Die Fluchtwelle der Syrer aus ihren angestammten Heimatländern hielt an, sie kamen auch aus Syrien, Libanon und Irak über den Asylstatus nach Europa und ließen sich hier nieder.

Als sich die Bischöfe der syrisch–orthodoxen Kirche mit der allgemeinen Lage der Angehörigen der Syrer in Westeuropa befassten, die ihre Hoffnung aufgaben, in ihrer angestammten Heimatländer zurückzukehren, beschloß die heilige Synode in Damaskus unter dem Vorsitz Seiner Heiligkeit Moran Mor Ignatius Yakup III. im Jahre 1977 zwei Diözesen in Westeuropa zu gründen. Eine unter dem Namen: Syrische Diözese von Mitteleuropa mit dem Sitz in Holland unter der Leitung des Mönches Yeshu Cicek, der zwei Jahre später, nämlich am 24. Juni 1979 zum Metropoliten/Erzbischof durch Seine Heiligkeit Mor Ignatius Yakup III. in der Ludgeruskirche in Hengelo-Holland geweiht wurde.

Die andere unter dem Namen: Syrische Diözese von Schweden und der skandinavischen Länder mit dem Sitz in Södertälje unter der Leitung des Erzbischof Mor Timotheos Afrem Abudi.  

Das Kloster ist das Mittel- und Lebenszentrum der syrisch–orthodoxen Kirche. Die syrische Theologie ist hier zu Hause. Der Bischof stammt in der Regel aus dem Mönchtum, dessen Zuhause (immer) das Kloster ist. Das Kloster ist zugleich die Zukunft und die Hoffnung der syrischen Kirche. Daher wurde im Jahre 1981 das ehemalige katholische Kloster in Glane/Losser gekauft und am 7. Juli 1984 durch den jetzigen Patriarchen Mor Ignatius Zakkai I. Iwas auf den Namen "Ephrem der Syrer" eingeweiht. Zwischen 1980-1984 wurden zahlreiche Kirchenräte, außerdem Kultur-, Sport-, und Jugendvereine, ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Kindern die syrisch-aramäische Sprache, Musik, Tradition, Kultur etc. beizubringen.

Seit der Gründung der Diözese zeigt sich der Diözesanbischof Mor Julius Jeshu Qiqek unermüdlich, die literarischen Bedürfnisse der Schulen, der Kirchen und das Erlernen und Weiterpflegen der syrischen Sprache in der Diaspora, zu erfüllen, unzählige Bücher zu drucken und herausgeben. Am Anfang schrieb er Bücher hauptsächlich ab und gab diese heraus; als man jedoch gegen 1987 mit dem Computer imstande war, syrisch zu schreiben, begann er an, in kürzester Zeit zu lernen und Bücher für den Druck fertigzustellen. Bis zum heutigen Tag gab er über 120 Bücher in verschiedenen Sprachen heraus. Zu diesem Zweck und um die literarischen Bedürfnisse der Lehrer zu erfüllen, ließ der Erzbischof im Kloster Mor Ephrem der Syrer eine eigene Druckerei auf den Namen des großen Katholikos der syrisch-orthodoxen Kirche "Bar-Hebraeus Verlag" einrichten. Seit 1978 erscheint eine Diözesanzeitschrift "KOLO SURYOYO" (Stimme der Syrer) in fünf Sprachen, darunter auch in Deutsch.

Das Ziel des Verlags Bar-Hebraeus ist es, sowohl syrische Bücher als auch die, welche über die syrische Kirche und Kultur in anderen Sprachen verfaßt sind, (nach)zudrucken. Es ist auch denjenigen zu empfehlen, die über die syrische Kirche oder Kirchenväter eine Diplomarbeit, Magisterarbeit, Lizenziat, Dissertation- oder Habilitationsschrift schreiben, im Bar-Hebraeus Verlag drucken zu lassen.

Die Mehrwertsteuern in diesem Katalog liegen im angegebenen Preis. Für eventuelle Schäden, die beim Transport entstehen werden, ist unser Verlag nicht verantwortlich.

 

Bar Hebraeus Verlag

 

 

Geschichtsbücher                ܟܬܒ̈ܐ ܡܟܬܒܙܒܢܝ̈ܐ

 

ܡܰܟܬܒܢܽܘܬܐ ܕܰܐܬܪܐ ܕܛܽܘܪܥܰܒܕܺܝܢ (ܣܘܪܝܝܐ) -1

ܕܣܝܡ ܠܦܛܪܝܪܟܐ ܐܦܪܝܡ ܩܕܡܝܐ 201. ܦܐܬܝ̈ܢ

MAKHTBONUTHO D-ATHRO D-TURABDIN

Die Geschichte Turabdins

(syrisch) verfasst vom Patriarchen Ephrem I. Barsaum, Homs 1964. ND Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985. Mit einem Nachtrag von Erzbischof J.J. Qiqek. 201 Seiten.

Preis: € 15,--

 

 

ܡܰܟܬܒܢܽܘܬ ܙܰܒܢ̈ܶܐ ܕܐܽܘܠܨܢ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -2

ܕܰܗܘܰܘ ܒܒܶܝܬܢܰܗܪܺܝܢ ܠܐܢܫ ܡܰܠܦܢܐ ܐܽܘܪܗܝܐ. 77 ܦܐܬܝ̈ܢ

MAKHTBONUTH ZABNE DULSONE

Die Geschichte der Bedrängnisse in Mesopotamien

(syrisch) Das Buch behandelt die Zeit 298-515 n.Chr., die sich in Edessa, Amid und Mesopotamien ereignete, verfasst von unbekanntem Edessener im J. 515 n.Chr., Mardin 1959. ND mit neuer Abschrift, abgeschrieben von Erzbischof J.J.  Qiqek. Verlag Bar Hebraeus. Losser-Holland 1984. 77 Seiten. (Die gleiche Geschichte wurde von W. Wright ins Englische übersetzt. The Chronicle of Joshua the Stylite. Cambridge, 1882).

Preis: € 7,--

 

 

ܡܰܟܬܒܢܽܘܬ ܙܰܒܢ̈ܶܐ ܕܥܠܡܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -3

ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ. 550 ܦܐܬܝ̈ܢ.

MAKHTBONUTH ZABNE D-OLMO D-BAR EBROYO

Die Weltgeschichte von Gregorios Bar Hebraeus

(syrisch) Die Seiten sind zweispaltig. Die Überschriften sind rot, Papier und Druck bester Qualität und der Umschlag ist mit goldener Schrift beschriftet. Abgeschrieben von Malphono (Lehrer) Barsaumo Dogan. Verlag Bar Hebraeus. Losser-Holland 1987. 550 Seiten.

ISBN: 90. 5047. 005. X.

Preis: € 45,--

 

 

 -4ܒܶܪ̈ܘܠܐ ܒܕܺܝܪ̈ܐ )ܥܪܒܝܐ(

 

ܕܥܰܠ ܡܰܪܕܽܘܬܐ ܘܝܽܘܠܦܢܐ ܕܣܽܘܪ̈ܝܝܶܐ ܕܦܛܪ̄. ܐܦܪܝܡ ܩܕܡܝܐ. 575 ܦܐܬܝ̈ܢ

BERULE BDHIRE

Histoire des Sciences et de la litterature Syriaque

(arabisch) Par sa Beatitude Mor Ignatios Aphram Barsaum I. Patriarche Syrien d'Antioche et de tout l'Orent. 5. Auflage. Mit zwei Arten von Umschlägen gebunden: 1. Der Umschlag ist hellblau Luxus mit goldener Schrift und Verzierungen beschriftet. 2. Aus Karton mit normaler Schrift und Verzierungen beschriftet. ND Holland 1987. 575 Seiten (mit Wort- und Schlagwortregister).

ISBN: 90. 5047.004. 1.

Preis Luxus gebunden € 35,-- (Vergriffen)

Karton gebunden € 20,--

 

 

 

ܓܽܘܢܚ̈ܶܐ ܕܣܽܘܪ̈ܝܝܶܐ ܕܛܽܘܪܥܰܒܕܺܝܢ (ܣܘܪܝܝܐ)  -5

ܕܥܰܠ ܩܶܛܠܐ ܕܰܡܫܺܝܚܝ̈ܶܐ ܫܢܰܬ 1915 ܣܝܳܡ ܟܘܪܝܐ ܣܠܝܡܐܢ ܐܪܟܚܝܐ. 196 ܦܐܬܝ̈ܢ

GUNHE D-SURYOYE D-TURABDIN

(syrisch) Die Massaker der Christen im Turabdin im Osmanischen Reich im Jahre 1915, hrsg. von Chorepiskopos  Suleyman von Arkah-Harabale. Abgeschrieben von Erzbischof J.J. Qiqek mit einem Vorwort und Nachtrag der gegenwärtigen Situation. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland. 196 Seiten.

ISBN 90. 5047. 007. 6.

Preis: € 10,--

 

 

 ܓܶܕܫ̈ܶܐ ܘܫܰܒ̈ܛܶܐ ܕܛܽܘܪܥܰܒܕܺܝܢ (ܣܘܪܝܝܐ)-6

ܡܬܰܢܶܐ ܥܰܠ ܕܰܝܪ̈ܶܐ ܕܛܽܘܪܥܰܒܕܺܝܢ.  80ܦܐܬܝ̈ܢ

GEDSCHE U`SHAPTE D`TURABDIN

Ereignisse und Schicksalschläge von Turabdin

(syrisch) Das Buch besteht aus Klageliedern, über die Schicksalsschläge, die sich in den verschiedenen Klöstern von Turabdin ereignet haben, verfasst von Chorepiskopos Numan Aydin. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1997, 80 Seiten.

Preis: € 7,--

 

 

 -7ܕܡܐ ܙܠܝܚܐ (ܣܘܪܝܝܐ)

ܓܘܢܚ̈ܐ ܘܫܪ̈ܒܐ ܡܚܫ̈ܢܐ ܕܡܫܝܼܚ̈ܝܐ ܕܒܬܚܘ̈ܡܐ ܕܒܝܬ ܢܗܪܝܢ܆

ܕܫܢ̈ܝ 1918 ,1915 ,1895. ܣܝܡܝܢ ܠܥܒܕ ܡܫܝܚܐ ܢܥܡܐܢ ܩܪܗܒܫ. ܟܬܝܒܬܐ ܕܚܫܘܒܬܐ. ܚܬܡܐ ܕܒܝܬ ܦܪܣܐ ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ ܕܕܝܪܐ ܕܡܪܝ ܐܦܪܝܡ ܒܗܠܢܕܐ܆

ܫܢܬ 1999. 157 ܦܐܬܝ̈ܢ

DMO ZLIHO. Vergossenes Blut

(syrisch) Beschreibung der Massaker und Bedrängnisse der Christen in den Gebieten Mesopotamiens der Jahre 1895, 1915, 1918. Verfasst von A. Numan Karabasch. Bar Hebraeus Verlag 1999.

Preis: € 10,--

 

 

ܡܰܟܬܒܢܽܘܬܐ ܕܥܺܕܬܐ ܣܽܘܪܝܝܬܐ (ܒܚܰܡܫܐ ܠܶܫܢ̈ܶܐ) -8

ܕܦܛܪܝܪܟܐ ܝܥܩܘܒ ܓ̄. 128 ܦܐܬܝ̈ܢ

MAKHTBONUTHO D-IDTO SURYOYTO

The Syrian Orthodox Church of Antioch

(deutsch, holländisch, türkisch, arabisch) Ein Referat über die syrisch-orthodoxe Kirche, gehalten vom Patriarchen Mor Ignatios Jakob III. an der Universität Göttingen 1971. ND Verlag Bar Hebraeus. Losser-Holland 1985. 128 Seiten.

Preis: € 5,--

 ܓܘܢܚ̈ܐ ܕܣܽܘܪ̈ܝܝܶܐ ܕܛܽܘܪܥܰܒܕܺܝܢ (ܬܘܪܟܝܐ)-9

FERMAN  .179 ܦܐܬܝ̈ܢ

(türkisch) Tur`Abdinli Süryanilerin 1914-1915 Katliami. Yazan Hori Süleyman Hinno, Atina 1993, 179 S.

Preis: € 10,--

 

ܡܰܟܬܒܢܽܘܬܐ ܕܒܰܪ ܥܶܒܪܝܐ (ܬܘܪܟܝܐ) - 10

 ABU`L-FARAC TARIHI .278 ܦܐܬܝ̈ܢ

(türkisch) Süryancadan ingilizceye qeviren Ernest A. Wallis Budge, türkqeye qeviren Ömer Riza Dowrul. Cilt I. und II. 278 Seiten, siparis yeri: Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland.

Preis: € 20,--

 

 

 -11ܕܰܝܪܐ ܕܟܽܘܪܟܡܐ (ܣܘܪܝܝܐـ ܬܘܪܟܝܐ (

  DEYR`UL-ZAFARAN .111  ܦܐܬܝ̈ܢ

Die Geschichte des Klosters Za`faran

(syrisch und türkisch) Yazan Horiepiskopos Gabriel Aydin. 111 Seiten. ND der Ausgabe Istanbul 1984. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1988.

Preis: € 5,--

 

 

ܡܰܟܬܒܢܽܘܬܐ ܕܣܽܘܪ̈ܝܝܶܐ ܡܫܺܝܚܝ̈ܶܐ ܕܛܽܘܪܥܰܒܕܺܝܢ(ܐܠܡܐܢܝܐ) -12

ܕܣܝܡ ܠܡܠܦܢܝܬܐ ܗܠܓܐ ܐܢܫܘܬܙ ܐܠܡܐܢܝܬܐ  285. ܦܐܬܝ̈ܢ

MAKHTBONUTHO D-SURYOYE

Die Geschichte der syrischen Christen von Turabdin

(deutsch) Eine altchristliche Bevölkerungsgruppe zwischen Beharrung, Stagnation und Auflösung von Helga Anschütz, Würzburg 1984. ND Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985. 285 Seiten. Mit 31 Fotos und 11 Landkarten von Turabdin.

ISBN 3. 7613. 0128.6

Preis: € 15,--

ܥܺܕܬܐ ܣܽܘܪܝܝܬܐ (ܐܠܡܐܢܝܐ) -13

ܐܴܪܬܽܘܕܟܣܝܬܐ ܕܰܐܢܛܺܝܽܘܟ ܣܝܳܡ ܕܝܪܝܐ ܚܢܢܐ ܐܝܕܝܢ .193 ܦܐܬܝ̈ܢ

Die syrisch-orthodoxe Kirche von Antiochien

(deutsch) Ein geschichtlicher Überblick von Diakon Hanna Aydin. Beinhaltet die Geschichte der Syrer und die Gründe der Auswanderung mit reicher Literatur, 2 Abschnitte türkisch, 193 Seiten. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1989.

Preis: € 15,--

 

 

ܡܰܟܬܒܢܽܘܬܐ ܕܥܽܘܡܪܐ ܩܰܕܺܝܫܐ ܕܩܰܪܬܡܺܝܢ (ܥܪܒܝܐ) -14

ܡܬܰܪܓܰܡ ܡܶܢ ܣܽܘܪܝܝܐ ܠܥܰܪܰܒܝܐ  .194 ܦܐܬܝ̈ܢ

DAYRO D-MOR GABRIEL: Die Geschichte des Klosters Mor Gabriels

(arabisch) ND der Ausgabe Damaskus 1975 2. Aufl. 194 Seiten.

Bar Hebraeus Verlag Losser-Holland 1991.

ISBN 90-5647-012-2

Preis: € 7,--

 

 

ܡܰܟܬܒܢܽܘܬܐ ܕܥܽܘܡܪܐ ܩܰܕܺܝܫܐ ܕܩܰܪܬܡܺܝܢ (ܣܘܪܝܝܐ) -15

ܦܐܬܝ̈ܢ  173

DAYRO D-MOR GABRIEL: Die Geschichte des Klosters Mor Gabriels

(syrisch) ND der Ausgabe Mardin 1959, 2. Aufl. Bar Hebraeus Verlag Losser-Holland 1991, 173 Seiten.

ISBN 90-5049-011-4

Preis: € 7,--

 

 

ܡܰܟܬܰܒܙܰܒܢ̈ܶܐ ܕܥܽܘܡܪܐ ܕܩܰܪܬܡܺܝܢ (ܬܘܪܟܝܐ)  -16

ܡܬܰܪܓܰܡ ܡܶܢ ܣܽܘܪܝܝܐ ܠܬܽܘܪܟܝܐ .160 ܦܐܬܝ̈ܢ

DEYR EL-UMUR TARIHI

Die Geschichte des Klosters Mor Gabriel

(türkisch) ND der Ausgabe Istanbul 1971, 3. Aufl. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1989, 160 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

ܦܰܛܪܝܰܪ̈ܟܶܐ ܕܰܐܢܛܺܝܽܘܟܺܝܰܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -17

ܣܝܡ ܠܚܣܝܐ ܚܢܢܐ ܕܘܠܒܐܢܝ. 308 ܦܐܬܝ̈ܢ

Die Geschichte der Patriarchen der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien

 (syrisch) auf dem Umschlag sind 6 farbige Fotos von den letzten entschlafenen Patriarchen aufgedruckt, hrsg. von Metropolit Mor Philoxinos H. Dolabani. Bar Hebraeus Verlag Losser 1992, 308 Seiten.

Preis: € 20,--

 

 

ܒܶܪ̈ܽܘܠܐܶ ܒܕܺܝܪ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -18

ܕܥܰܠ ܡܰܪܕܽܘܬܐ ܘܝܽܘܠܦܢܐ ܕܣܽܘܪ̈ܝܝܶܐ. 580 ܦܐܬܝ̈ܢ. ܕܦܛܪ̄ ܐܦܪܝܡ ܩܕܡܝܐ

BERULE BDIRE: Geschichte der syrischen Literatur

(syrisch) hrsg. von Patriarch Ignatios Ephrem Barsaum I. Während seines Bischoftums, wanderte er durch die orientalische Klöster und besuchte die europäische Museen um syrische Handschriften zu entdecken; dadurch zitierte er mehrere Handschriften, welche in den bisher gedruckten Literaturbüchern noch nicht vorhanden waren, wie z.B:

1- W. Wright: A Short History of the Syriac Litterature, 2. Aufl. Amsterdam 1966

2- M. Duval: La Litterature Syriaque Paris, 3. Aufl. 1907

3- J. B. Chabot: Les Langues et les Litterature arameennes, Paris 1910

4- E. Nestle: Litteratura Syriaca, in syrischer Grammatik, Berlin 1888

 

5- Th. Nöldeke: Die aramäische Literatur bei P. Hinneberg Leipzig 1906

6- C. Brockelmann: Die syrische und die christl.-arab. Literatur, Leipzig 1907

7- A. Baumstark: Geschichte der syrischen Literatur, Bonn 1922.

Aus dem Arabischen ins Syrische übersetzt von Metropolit Mor Philoxinos H. Dolabani, Kamishli 1967, 580 Seiten 2. Aufl. ND Bar Hebraeus Verlag Losser-Holland 1992

ISBN 90-5047-016-5

Preis: € 40,--

 

 

ܓܪܐܚ ܦܝ ܬܐܪܝܟ ܐܠܣܪܝܐܢ (ܥܪܒܝܐ)-19

  

ܥܰܠ ܩ̈ܶܛܠܐܶ ܘܓܽܘܢܚ̈ܶܐ ܕܰܣܒܰܠܘ̱ ܣܽܘܪ̈ܝܝܶܐ ܫܢܰܬ 1915 ـ1895

  JIRAH FI TARIH SIRYAN 120. ܦܐܬܝ̈ܢ

Wunden in der Geschichte der Syrer

(arabisch) Gedichte über die syrisch-orthodoxen Christen in der Kriegs- und Massakerzeit. Syrischer Text herausgegeben von Malphono Asmar Alchoury. Aus dem Syrischen ins Arabische übersetzt durch Sibhi Yunan, Beirut 1986. ND Holland 1987. 120 Seiten.

Preis: € 7,--

 

ܬܐܪܝܟ ܐܠܟܢܝܣܗ̈ ܐܠܣܪܝܐܢܝܗ̈ ܐܠܐܢܛܐܟܝܗ̈ (ܥܪܒܝܐ) –20

 

ܕܦܛܪ̄ ܝܥܩܘܒ ܓ̄ ܣܝܡ ܥܪܒܐܝܬ.  336ܦܐܬܝ̈ܢ

History of the Syrian Church of Antioch

(arabisch) by Severius Jacob the Syrian Metropolitan of Beyrut and Damascus (später Patriarch Ignatius Jakob III.) Part I. Damascus 1957, 336 Seiten, ND Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1989

Preis: € 12,--

 

 

 

ܥܩܕ ܐܠܓܡܐܢ (ܥܪܒܝܐ) –21

 

ܦܝ ܐܟܒܐܪ ܐܠܣܪܝܐܢ ܐܠܩܕܣ. 119 ܦܐܬܝ̈ܢ

IKDULJAUMAN

(arabisch) by George Kiraz. Berichte über die syrisch-orthodoxe Gemeinde in Jerusalem und Bethlehem. 119 Seiten. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1988.

Preis: € 10,--

 

 

ܡܺܝܟܐܶܝܠ ܪܰܒܐ (ܥܪܒܝܐ) –22

 

ܡܬܰܪܓܰܡ ܡܶܢ ܣܘܪܝܝܐ ܠܥܰܪܰܒܝܐ ܬܠܬܐ ܕܽܘܒܩ̈ܶܐ

MICHOEL RABO: Das Buch der Weltgeschichte

des Patriarchen Michael des Großen (+1199)

(arabisch) Das Geschichtswerk des Patriarchen der syrisch-orthodoxen Kirche Michael I. ist eine Chronik von der Erschaffung der Welt bis zum Jahre 1196, in der er eine Reihe von Geschichtsquellen verarbeitet hatte. Das Werk ist ebenso ins Armenische und Arabische übersetzt worden, in drei Bänden.

Preis: € 35,-- (Vergriffen)

 

 

  ܣܽܘܪ̈ܝܝܶܐ (ܐܠܡܐܢܝܐ)-23

ܦܐܬܝ̈ܢ 100. Syrer

(deutsch) Die unbekannten orientalischen Christen - Suryoye.

Das Buch bietet eine Erstinformation über die Ursprünge, die Geschichte und das heutige Leben der verschiedenen syrischen Kirchen. Es möchte den syrischen Christen helfen, ihre eigene reiche Tradition besser kennenzulernen. Darüber hinaus eröffnet es den Christen im Westen einen Zugang zu den spirituellen Reichtümern ihrer orientalischen Mitchristen, die aus dem Turabdin (Südosttürkei) und dem Nahen Osten gekommen sind und in Mitteleuropa ein neues Zuhause gefunden haben. Dem liegt eine im Libanon erschienene Fassung zugrunde, die Prof. A. Heinz (Trier) übersetzt und bearbeitet hat. Es enthält zudem eine Abhandlung über das syrische Christentum von P. Fiey OP (+1995), die erstmals in deutscher Sprache erscheint. Text deutsch, zahlreiche Abbildungen. Bar Hebraeus Verlag 1997

Preis: € 5,--

 

 

ܥܺܕܬܐ ܣܽܘܪܝܝܬܐ ܒܪܶܕܝܐ ܕܕܪ̈ܶܐ (ܐܠܡܐܢܝܐ)  -24

 ܦܐܬܝ̈ܢ37. Die syrisch-orthodoxe Kirche durch die Jahrhunderte

(deutsch) von Seiner Eminenz Zakka Iwas (dem jetzigen Patriarchen). Eine kleine Einführung in die Geschichte der syrisch–orthodoxen Kirche von Antiochien. Glane-Losser Holland 1995, 37 Seiten.

Preis: € 3,--

 

 

ܣܥܽܘܪܽܘܬܐ ܫܠܺܝܚܝܬܐ (ܐܠܡܐܢܝܐ) -25

ܕܩܰܕܺܝܫܽܘܬܶܗ ܕܡܪܰܢ ܡܪܝ ܐܺܝܓܢܰܐܛܝܘܣ ܙܟܝ ܩܕܡܝܐ ܥܝܘܐܨ ܠܡܕܝܢܬ ܗܰܝܕܶܠܒܶܪܓ

 81ܦܐܬܝ̈ܢ

Der Besuch Seiner Heiligkeit

(deutsch) Moran Mor Ignatius Zakka I. Iwas in Heidelberg, Glane-Losser Holland 1996, 81 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

ܩܠܺܝܕܐ ܕܬܰܘܕܝ̈ܬܐ ܘܫܽܘܚ̈ܠܳܦܶܐ ܕܡܰܘܕܝ̈ܢܘܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -26

ܦܐܬܝ̈ܢ 392. Die christliche Konfessionskunde

(syrisch) und deren Unterschieden untereinander. Glane-Losser Holland 1995, 392 Seiten.

Preis: € 14,--

 

 

 

 

 

Religionsbücher   ܟܬܒ̈ܐ ܕܥܠ ܬܘܕܝܬܐ ܘܗܝܡܢܘܬܐ

 

ܗܽܘܕܳܝ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -27

ܕܥܰܠ ܩܢܽܘܢ̈ܶܐ ܥܺܕܬܢܝ̈ܶܐ ܘܢܡܘܣ̈ܐ ܥܠܡܢ̈ܝܶܐ ܕܒܰܪ ܥܒܪܝܐ .341 ܦܐܬܝ̈ܢ.

HUDOYE: Nomocanon oder Kirchenrecht

(syrisch) enthält die Kirchen- und Zivilrechte, verfasst von Gregorios Bar Hebraeus. Die Überschriften sind rot geschrieben. Der Einband hell-schwarz mit silberner Schrift beschriftet, abgeschrieben von Erzbischof J.J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1986, 341 Seiten. ISBN: 90.5047.003.3

Preis: € 35,--

 

 

ܟܬܒܐ ܕܝܰܘܢܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -28

ܕܥܰܠ ܚܰܝ̈ܶܐ ܕܕܰܝܪܝܽܘܬܐ. ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ. 79 ܦܐܬܝ̈ܢ

YAUNO: Die Taube

(syrisch) Wegweiser über das Leben des Mönchtums, verfasst von Gregorios Bar Hebraeus, abgeschrieben von Erzbischof J.J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1983, 79 Seiten.

Preis: € 7,--

 

 

 

ܟܬܒܐ ܕܝܰܘܢܐ (ܬܘܪܟܝܐ)  -29

ܡܶܛܽܠ ܕܽܘܒܪܐ ܕܺܝܚܺܝܕܝ̈ܶܐ ܒܟܰܪ̈ܝܬܐ ܕܐܒܘܢ ܛܘܒܬܢܐ ܡܪܝ ܓܪܝܓܘܪܝܘܣ ܡܦܪܝܢܐ ܕܡܕܢܚܐ ܕܡܬܝܕܥ ܒܪܥܒܪܝܐ.  71ܦܐܬܝ̈ܢ

GÜVERCIN KITABI

(türkqe) Yalnäzläwa qekilenlerin kisaca tedbirleri. Abulfarac diye tanimlanan dowu Mafiryani Aziz Mor Gregoriyos'un eserlerindendir, türkqeye qeviren Cercis Alkan. Glane-Losser Holland 1989,

71 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

ܡܰܪܬܝܢܽܘܬܐ ܕܰܐܒܗ̈ܬܐ ܕܥܺܕܬܐ ܡܫܺܝܚܝܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -30

MARTYONUTHO DABOHOTHO .121 ܦܐܬܝ̈ܢ

Die Ratschläge (Apophthegmen) der Mönchsväter

(syrisch) abgeschrieben von Erzbischof J.J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985, 121 Seiten.

Preis: € 7,--

 

 

ܡܰܠܦܢܽܘܬܐ ܕܰܐܒܗ̈ܬܐ ܣܽܘܪ̈ܝܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -31

ܕܥܰܠ ܨܠܽܘܬܐ. 178 ܦܐܬܝ̈ܢ

MALFONUTHO DABOHOTHO

(syrisch) The teaching of the Syria Fathers on Prayer by Prof. Dr. Sebastian Brock, Bar Hebraeus Verlag, Losser Holland 1988, 178 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

ܦܽܘܫܩܐ ܕܡܰܐܘ̈ܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -32

ܕܩܕܝܫܐ ܡܪܝ ܐܘܓܪܝܣ ܝܚܝܕܝܐ ܟܬܰܒ ܥܣܰܪ ܙܒܢ̈ܝܢ ܡܳܐܐ ܬܷܐܘܪ̈ܝܰܐܣ ܥܠ ܗܝܡܢܘܬܐ ܫܪܝܪܬܐ ܕܝܚ̈ܝܼܕܝܐ ܘܕܝܪ̈ܝܐ. ܘܠܗܳܠܶܝܢ ܬܐܘܪ̈ܝܐܣ ܦܰܫܶܩ ܐܷܢܶܝܢ ܕܝܘܢܢܘܣܝܘܣ ܒܪ ܨܰܠܝܒܝ ܩܪܝܚܐܝܬ. 141 ܦܐܬܝ̈ܢ

EVAGRIUS PONTICUS

 (syrisch) Hunderte von Thesen über die Vollkommenheit des Glaubens von Wüstenmönche. Vom syrischen Wüstenmönch Evagrius (+399). Der Kirchenvater Bar Salibi (+1171) hat diese Thesen ausgelegt. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1991, 141 Seiten. ISBN 90-5047-015-7

Preis: € 15,--

 

 

ܐܺܝܬܺܝܩܽܘܢ (ܣܘܪܝܝܐ) -33

ܕܥܰܠ ܡܝܰܬܪܽܘܬ ܕܽܘܒܪ̈ܶܐ ܕܒܰܪܢܫܐ. ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ. 280 ܦܐܬܝ̈ܢ.

ITHIKON: Ethicon (Moral) von Gregorios Bar Hebraeus

 (syrisch) Es umfasst die wichtigste Sittenlehre. Jede Seite enthält zwei Spalten. Rand der Schrift ist verziert, abgeschrieben von Malphono Hanna Seven. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985, 280 Seiten.

Preis: € 15,--

 

 

ܝܽܘܠܦܢܐ ܡܫܺܝܚܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -34

ܕܦܛܪܝܪܟܐ ܐܦܪܝܡ ܩܕܡܝܐ. 71 ܦܐܬܝ̈ܢ.

YULFONO MSHIHOYO: Katechese

(syrisch) Verfasst vom Patriarchen Mor Ignatios E. Barsaum I.. Von Erzbischof Mor Philoxenus H. Dolapönu aus dem Arabischen übersetzt, 4. Auflage. ND Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1984. 71 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

ܐܪܙܐ ܕܟܺܐܢܽܘܬܐ (ܬܘܪܟܝܐ) -35

 TAKVA SIRR .139 ܦܐܬܝ̈ܢ

Das Mysterium der Gerechtigkeit

(türkisch) Original Text arabisch verfasst von Habip Circis - Ägypten, übersetzt ins Türkische von Metropolit Mor Philoxenus Hanna Dolapönu, Mardin 1956, 139 Seiten, ND Bar Hebraeus Verlag 1992

Preis €. 12,-- (Vergriffen)

 

 

 

 

 

Dogmatische Bücher               ܟܬܒ̈ܐ ܕܦܘܫܩܐ ܕܐܒܗ̈ܬܐ

 

ܡܢܪܰܬ ܩܘܕܫ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ)  -36

ܡܶܛܽܠ ܫܶܬܶܐܣ̈ܶܐ ܥܺܕܬܢܝ̈ܶܐ ܕܝܰܕܽܘܥܬܢܐ ܒܪ ܥܒܪܝܐ. 260 ܦܐܬܝ̈ܢ

MNORATH QUDSCHE:

Das Buch der Leuchte des Heiligtums

(syrisch) Dieses große dogmatische Werk des Bar Ebroyo mit seinem latinisierten Namen BarHebraeus besteht aus zwölf Fundamenten und enthält über die Erkenntnis im Allgemeinen, die Natur des Alls, die Lehre von Gott, die Menschwerdung, die Engel, das Priestertum, die Dämonen, die Vernunftseele, Willensfreiheit, Vorsehung und Prädestination, Auferstehung der Toten und die letzten Dinge und schließlich über das Paradies. Das Buch ist in maschineller Schrift in syrisch geschrieben und gedruckt im Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1997, 260 Seiten,

Preis: € 35,--

 

 

ܡܢܪܰܬ ܩܽܘܕܫ̈ܶܐ (ܥܪܒܝܐ)  -37

 

MNORATH QUDSCHE

Das Buch der Leuchte des Heiligtums

(arabisch) Preis: € 25,-- (Vergriffen)

 

 

ܫܽܘܚܠܦ̈ܶܐ ܬܰܘܕܺܝܬܢܝ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ)  -38

ܕܣܝܡ ܠܚܣܝܐ ܚܢܢܐ ܕܘܠܒܐܢܝ. 174 ܦܐܬܝ̈ܢ

SCHUHLOFE TAUDITHONOYE:

Konfessionelle Unterschiede

(syrisch) Das Buch setzt sich sachlich mit den theologichen Unterschieden zwischen der syrisch-orthodoxen Kirche und der chalkedonensischen Theologie auseinander. Das Werk des Metropoliten Filoksenus Yuhannon Dolabani (+1969) wurde zum ersten Mal in syrischer Sprache gedruckt. Bar Hebraeus Verlag 1997, 174 Seiten

Preis: € 12,--

 

 

ܬܶܐܘܠܘܓܺܝܰܐ (ܣܘܪܝܝܐ)  -39

ܕܡܺܝܟܐܶܝܠ ܡܺܝܢܰܐ ܐܺܝܓܽܘܦܛܝܐ. ܡܬܰܪܓܡܐ ܠܚܱܣܝܐ ܚܢܢܐ ܕܘܠܒܐܢܝ. 232 ܦܐܬܝ̈ܢ

THEOLOGIE

(syrisch) Der ursprüngliche arabische Text wurde hrsg. von Al-Kumus Michael Mina - Ägypten. Aus dem Arabischen ins Syrische übersetzt von Metropolit Mor Ph. Hanna Dolabani. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1990, 232 Seiten.

Preis: € 12,--

 

 -40ܬܐܘܠܘܓܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ)

ܣܝܡܐ ܠܪܒܢ ܡܝܟܐܝܠ ܡܝܢܐ ܫܢܬ 1938 ܬܠܬܐ ܕܘܒܩ̈ܝܢ. ܐܦܩܗܿ ܡܢ ܥܪܒܝܐ ܠܣܘܪܝܝܐ ܡܪܝ ܦܝܠܘܟܣܝܢܘܣ ܝܘܚܢܢ ܕܘܠܒܐܢܝ ܘܡܠܦܢܐ ܝܘܚܢܢ ܩܪܡܙ. ܐܬܚܬܡܬ ܠܡܪܝ ܓܪܝܓܘܪܝܘܣ ܝܘܚܢܢ ܐܒܪܗܡ ܫܢܬ 1998 .

ܡܫܘܚܬܐ .14 x 19  440  ܦܐܬܝ̈ܢ

Theologie

(syrisch) Verfasst von Al-Kumus Michael Mina im Jahre 1938. Drei Bände in einem Buch. Vom Arabischen ins Syrische übersetzt durch Mor Ph. Hanna Dolabani und Hanna Kirmiz, 440 Seiten.

Format 14 x 19, Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1998

Preis: € 20,--

 

 

(ܣܘܪܝܝܐ)  ܫܬܬ ܝܰܘܡ̈ܶܐ-41

ܥܰܠ ܬܽܘܩܢ ܒܶܪ̈ܝܬܐ. ܕܡܪܝ ܝܥܩܘܒ ܕܐܘܪܗܝ. 273 ܦܐܝ̈ܢ. 

SCHTOTH YAUME: Hexaemeron

(syrisch) Die Schöpfungslehre des Jakob von Edessa (+708). Nach der Estrangelo Handschrift, die 839 n. Chr. geschrieben wurde; abgeschrieben von Erzbischof J.J. Qiqek. Sie wurde 1929 in CSCO 56 von Chabot J.B. ediert. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985, 273 Seiten (die Seiten sind zweispaltig).

Preis: € 15,--

 

ܓܒܰܝ̈ܐ ܕܡܶܢ ܐܪ̈ܙܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ)   -42

ܡܬܰܪܓܰܡ ܡܶܢ ܥܰܪܰܒܝܐ ܠܣܽܘܪܝܝܐ  77.ܦܐܬܝ̈ܢ

GBAYO D-MEN ROZE

Mysterien der syrisch-orthodoxen Kirche.

(syrisch) Der Verfasser des Buches, Metropolit Mor Filoxinos Yuhannon Dolabani schreibt eine präzise Einführung in die sieben Sakramente der Kirche. Bar Hebraeus Verlag 1997. 77 Seiten

Preis: € 5,--

 

 -43ܐܪܙܐ ܕܩܘܪܒܐ ܩܕܝܫܐ (ܣܘܪܝܝܐ)

ܣܝܡ ܠܩܕܝܫܘܬܗ ܕܦܛܪܝܪܟܐ ܡܪܢ ܡܪܝ ܐܝܓܢܐܛܝܘܣ ܙܟܝ ܩܕܡܝܐ. ܡܥܒܪ ܠܣܘܪܝܝܐ ܠܡܪܝ ܩܠܝܡܝܣ ܐܘܓܝܢ ܩܦܿܠܢ. ܐܬܚܬܡ ܒܝܕ ܒܝܬ ܦܪܣܐ ܕܕܝܪܐ ܕܡܪܝ ܐܦܪܝܡ ܒܗܠܢܕܐ ܫܢܬ 2001 . ܐܬܟܬܒ ܒܚܫܘܒܬܐ. 58  ܦܐܬܝ̈ܢ.

ROZO D’KUROBO KADISCHO

Das Sakrament der Eucharistie

(syrisch) Verfasst von Seiner Heiligkeit Mor Ignatius Zaka I. Vom Arbischen ins Syrische übersetzt durch Mor Clemens Augin Kaplan. Computerschrift, 58 Seiten, Bar Hebraeus Verlag 2001.

Preis: € 5,--

ܫܬܐ ܬܽܘܪ̈ܓܡܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -44

ܕܡܪܝ ܝܥܩܘܒ ܕܣܪܘܓ. 60 ܦܐܬܝ̈ܢ

SHTO TURGOME: (Theologische Homilien),

(syrisch) Verfasst vom Kirchenlehrer Mor Jakob von Sarug. Enthält sechs Artikel: Über die Geburt Jesu, Erscheinung des Herrn, Fasten der 40 Tage, Hosanna, Karfreitag und die Auferstehung des Herrn, abgeschrieben von Erzbischof J.J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1984, 60 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

 

 

 

Die Bibel                                                                           ܐܘܢܓܠܝ̈ܐ

 

ܕܺܝܰܬܺܝܩܺܝ ܥܰܬܺܝܩܬܐ ܘܰܚܕܰܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -45

 DIATHIQI ATIQTO W-HDATO . 1065 ܦܐܬܝ̈ܢ

 Die Bibel: (AT und NT)

(syrisch) Druckschrift. London 1823. ND United Bible Societies 1979, 1065 Seiten.

Preis: € 15,--

 

 

 

ܕܺܝܰܬܺܝܩܺܝ ܚܕܰܬܐ ܥܰܡ ܡܰܙܡܽܘܪ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -46

DIATHIQI HDATO  .484  ܦܐܬܝ̈ܢ

 Neues Testament mit den Psalmen

(syrisch) Druckschrift. Cambridge 1904. ND United Bible Societies Stuttgart 1985, 484 Seiten.

Preis: € 8,--

 

 

 

ܐܶܘܢܓܶܠܺܝܽܘܢ ܩܰܕܺܝܫܐ ܥܺܕܬܢܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -47

ܠܟܽܠܶܗ ܟܪܽܘܟܝܐ ܫܰܢ̱ܬܢܝܐ ܐܰܝܟ ܛܶܟܣܐ ܕܥܺܕܬܐ ܣܽܘܪܝܝܬܐ ܕܰܐܢܛܝܽܘܟ ܥܰܡ ܨܽܘܪ̈ܬܐ ܡܓܰܘܢ̈ܬܐ ܕܰܡܕܰܒܪܢܽܘܬܐ ܦܪܽܘܩܝܬܐ ܕܰܢܣܺܝܒ̈ܢ ܡܶܢ ܢܽܘܣܟܐ ܕܰܕܝܪܐ ܕܟܽܘܪܟܡܐ ܡܢ ܕܪܐ ܬܠܬܥܣܝܪܝܐ. 359 ܦܐܬܝ̈ܢ

 

EVANGELION QADISCHO SCHATONOYO: Lektionar

 (syrisch) Lexionarium des ganzen Jahres, nach der Ordnung der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien. Abgeschrieben aus fünf Texten von Peschitto, die bei der Mingana Collection, Nr. 603 aus dem Jahr 1488 und Nr. 472 aus dem Jahr 1568 abgeschrieben wurden und nach dem Exemplar der Kirche von Adiyaman, das im 15. Jh. und nach der gedruckten syrischen Bibel in Indien (Druckerei Mor Julius 1932) und der in London 1955 abgeschrieben wurde. Die Einleitung der Lesungen wurden nach dem Exemplar von Mor Filoksinos Hanna Dolabani, 2. Aufl. 1969 in Mardin, gedruckt. Der Seitenrand ist mit 4-Farben verziert. Papier und Druck aus bester Qualität. Der braune Einband ist und mit goldener Schrift und Verzierungen geschmückt. Die erste Seite ist mit einem Kreuz nach orientalischen Verzierungen versehen. Die darauf folgenden 8 Seiten, die den Inhaltsverzeichnis angeben, sind ebenfalls nach orientalischer Art durch Verzierungen dargestellt. Jede Seite zweispaltig vom Erzbischof J. J. Qiqek abgeschrieben. Mit 20 Fotos, die aus einem alten Exemplar (Pergament) des 13. Jh. entnommen sind. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1987, 359 Seiten.

ISBN: 90.5047.008.4.

Preis: € 250,--

 

 

ܐܶܘܰܢܓܶܠܝܘܢ ܥܺܕܬܢܝܐ(ܣܘܪܝܝܐ) -48

ܕܟܽܠܶܗ ܟܪܽܘܟܝܐ ܕܫܰܢ̱ܬܐ ܕܟܬܝܒ ܠܡܫܡܫܢܐ ܐܣܡܪ ܕܒܝܬ ܟܘܪܝܐ ܥܝܢܘܪܕܝܐ

    653 ܦܐܬܝ̈ܢ

EVANGELIUM: Lexionarium des ganzen Jahres

(syrisch) Das Lexionarium des ganzen syrischen Kirchenjahres wurde von dem verstorbenen Diakon Asmar d-bet Khouroyo (+1992) abgeschrieben. Die Einteilung der Lesungen wurde dem Exemplar von Mor Philoxenus Yuhannun Dolabani, das 1969 in Mardin gedruckt ist, entnommen. Es ist abgebildet mit unzähligen, sehr schönen Zeichnungen und Verzierungen aus dem neutestamentlichen Leben durch denselben Diakon und enthält außerdem einige wunderschöne Bilder (Verzierungen) syrischer Prägungen des Neuen Testamentes, die durch Frau Ilona Klautke nachgearbeitet wurden. Papier und Druck sind aus bester Qualität. Der rote Umschlag ist mit goldener Schrift versehen. Zum erstenmal gedruckt im Bar Hebraeus Verlag 1997, 653 Seiten.

Preis: € 250,--   

 

 

ܕܺܝܰܬܺܝܩܺܝ ܥܰܬܺܝܩܬܐ ܘܰܚܕܰܬܐ (ܬܘܪܟܝܐ)  -49

KITABI MUKADDES: Die Bibel (AT und NT) 1177.  ܦܐܬܝ̈ܢ

(türkisch) Tevrat ve Incil. Birlexmix Kitabä Mukaddes Cemiyetleri, 1177 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

ܕܺܝܰܬܺܝܩܺܝ ܚܕܰܬܐ (ܬܽܘܪܟܝܐ) -50

ܡܫܽܘܚܬܐ ܙܥܽܘܪܬܐ

INCIL

(türkisch) Yeni Ahit Kitabä. Istanbul 1991 (küqük Incil).

Preis: € 5,--                           

 

 

ܐܶܘܢܓܶܠܺܝܽܘܢ ܥܺܕܬܢܝܐ(ܥܪܒܝܐ) -51

ܠܟܽܠܶܗ ܟܪܽܘܟܝܐ ܫܰܢ̱ܬܢܝܐ

EVANGELIUM: Lexionarium des ganzen Jahres

(arabisch) Preis: € 15,-- (Vergriffen)

 

 

 

 

 

Gebetsbücher                                               ܟܬܒ̈ܐ ܕܥܠ ܨܠܘܬܐ

 

ܟܬܒܐ ܕܰܫܚܺܝܡܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -52

ܨܠܰܘ̈ܬܐ ܕܝܰܘܡ̈ܰܝ ܫܒܽܘܥܐ. (ܡܫܘܚܬܐ ܡܨܥܝܬܐ). 236 ܦܐܬܝ̈ܢ

KTHOBO DA-SHIMO: Stundengebetsbuch (Brevier)

 (syrisch) Die Überschriften sind rot. Der Umschlag ist mit goldener Schrift verziert. Das Papier ist von höchster Qualität, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek, Beirut 1982, 236 Seiten.

Preis € 25,--

 

 

ܟܬܒܐ ܕܰܫܚܺܝܡܐ (ܣܘܪܝܝܐ)  -53

ܨܠܰܘ̈ܬܐ ܕܫܰܒܬܐ ܫܚܺܝܡܬܐ ܕܥܺܕܬܐ ܣܽܘܪܝܝܬܐ (ܡܫܽܘܚܬܐ  ܙܥܽܘܪܬܐ)  503.ܦܐܬܝ̈ܢ

KTHOBO DA-SCHIMO: Stundengebetsbuch (Brevier)

(syrisch) die Überschriften sind rot. Der Umschlag ist mit goldener Schrift verziert. Es ist im kleinem Format 12x16 cm. gedruckt. 503 Seiten, 5. Auflage, Bar Hebraeus Verlag Losser-Holland 1991.

ISBN 90-5047-013-0

Preis: 12,--

 

 

 -54ܟܬܒܐ ܕܫܚܝܡܐ (ܣܘܪܝܝܐ)

ܨܠܘܬܐ ܕܫܒܬܐ ܫܚܝܡܬܐ ܕܥܕܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ. ܡܛܠ ܓܘ̈ܕܐ ܕܥܕ̈ܬܐ. ܟܬܝܒܬܐ ܕܡܪܝ ܝܘܠܝܘܣ ܝܫܘܥ ܔܝܔܟ. (ܡܫܘܚܬܐ ܪܒܬܐ). 36 x 26

ܫܢܬ 1999. 231 ܦܐܬܝ̈ܢ

KTHOBO DA-SCHHIMO: Stundengebetsbuch (Brevier)

(syrisch) Großformat 36 x 26. Für Kirchenchöre. Geschrieben von Mor Julius J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1999,

231 Seiten.

Preis: € 50,--

 

 

ܟܬܒܐ ܕܒܶܝܬ ܓܰܙܐ ܩܦܺܝܣܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -55

ܩܺܝܢ̈ܬܐ ܕܥܺܕܬܐ ܣܽܘܪܝܝܬܐ. 104 ܦܐܬܝ̈ܢ

KTHOBO D-BETHGAZO:

Schatzbuch der kirchlichen Gesänge.

(syrisch) abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek, 4. Auflage. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985, 104 Seiten.

Preis: € 8,--

 

ܫܪ̈ܺܝܛܶܐ ܕܒܶܝܬ ܓܰܙܐ (ܣܘܪܝܝܐ)  -56

ܕܐܡܝܪܝܢ ܠܡܪܝ ܐܝܓܢܐܛܝܘܣ ܦܛܪ̄ ܝܥܩܘܒ ܓ. 5 ܫܪ̈ܝܛܐ

BETH GASO KASSETTEN

(syrisch) Die Melodien der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien. 5 Kassetten je 90 Minuten, gesungen von Seiner Heiligkeit Moran Mor Ignatius Yakub III., Glane-Losser Holland 1995.

Preis: € 20,--

ܟܬܒܐ ܕܩܰܢܕܺܝܠܐ ܕܥܰܠ ܬܰܝܒ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ)  -57

 KTHOBO D-QANDELO 58. ܦܐܬܝ̈ܢ

Die Liturgie des Bußsakramentes

(syrisch) Die Überschriften sind rot, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1983, 58 Seiten.

Preis: € 8,--

 

 

ܟܬܒܐ ܕܰܐܢܢܰܐܦܽܘܪܰܐ (ܣܘܪܝܝܐ. ܥܪܒܝܐ. ܬܘܪܟܝܐ) -58

 ANAPHORA: Messbuch 260.  ܦܐܬܝ̈ܢ

(syrisch und garschuni-arabisch) Die Überschriften sind rot und einige Teile sind türkisch. Der Einband ist rot und mit goldener Schrift verziert, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985, 260 Seiten.

Preis: € 35,--

 

 

ܟܬܒܐ ܕܰܥܡܕܐ ܘܰܕܟܽܘܠܠܐ (ܣܘܪܝܝܐ ܥܡ ܓܪܫܘܢܝ) -59

 ܦܐܬܝ̈ܢ 318. The Sacrament of Holy Baptism and Matrimony

(syrisch und garschuni) according of the ancient Rite of the syrian orthodox church of Antioch. Sehr gut gebunden, verziert, der Umschlag mit goldener Schrift versehen. 318 Seiten, Beirut 1950, ND 2. Auflage Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1989.

Preis: € 35,--

 

 

ܟܬܒܐ ܕܰܥܡܕܐ ܘܟܽܘܠܠܐ ܘܥܽܘܦܝܐ  -60

(ܥܡ ܬܘܪܓܡܐ ܐܠܡܐܢܝܐ)  380.ܦܐܬܝ̈ܢ

Das Buch der Sakramente und Sakramentalien

(deutsch und syrisch) Das Buch enthält zwei Sakramente der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien: Die Taufe, Eheschließung und das Begräbnis der Toten. Alle Abläufe sind in syrisch und deutsch gegenübergestellt. Die syrischen Texte wurden übertragen aus dem Englischen und verglichen mit dem syrischen Original von Amill Gorgis und Volker Fritsch, herausgegeben und veröffentlicht durch Erzbischof Julius Jeschu Qiqek im Bar Hebraeus Verlag 1997, 380 Seiten.

Preis: € 35,--

 

 

ܛܟܣܐ ܕܥܽܘܦܝܐ ܕܬܶܓܡ̈ܶܐ ܟܗܢܝ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -61

ܐܝܟ ܡܫܠܡܢܘܬܐ ܕܥܕܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܬܪܝܨܬ ܫܘܒܚܐ ܕܐܢܛܝܘܟ. ܚܬܡܐ ܩܕܡܝܐ ܒܡܛܒܥܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܕܒܪܥܒܪܝܐ. ܗܘܠܢܕܐ ܐܨܨܗ.  106ܦܐܬܝ̈ܢ

Die Ordnung des Begräbnisritus

(syrisch) des priesterlichen Standes. 1. Auflage Glane-Losser Holland 1995, 106 Seiten.

Preis: € 8,--

 

 

 

 -62ܛܟܣܐ ܕܥܘܦܝܐ ܕܥܢ̈ܝܕܐ (ܣܘܪܝܝܐ ܥܡ ܓܪܫܘܢܝ)

ܕܓܒܪ̈ܐ ܘܢܫ̈ܐ ܕܥܠܝ̈ܡܐ ܘܥܠܝܡ̈ܬܐ. ܕܛܠܝ̈ܐ ܘܛܠܝ̈ܬܐ. ܘܐܝܬ ܒܗ ܐܦ ܩܪ̈ܝܢܐ ܡܢ ܐܘܢܓܠܝ̈ܐ ܘܐܓܪ̈ܬܐ ܕܦܘܠܘܣ. ܘܬܫܡ̈ܫܬܐ ܕܢܝܚ̈ܬܐ ܕܐܪܒܥܝܢ ܝܘܡ̈ܝܢ ܘܕܫܢܬܐ. ܘܙܘܝܚܐ ܕܟܗ̈ܢܐ ܘܡܫܡ̈ܫܢܐ. ܡܢܬܐ ܚܪܝܬܐ ܕܟܬܒܐ ܟܬܝܒܐ ܒܓܪܫܘܢܝ ܟܐܡܬ ܠܫܢܐ ܥܪܒܝܐ ܘܟܬܝܒܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ. ܟܬܘܒܐ ܕܟܬܒܐ܆ ܐܝܣܚܩ ܐܣܢ ܡܙܝܙܚܝܐ. ܫܢܬ. 2001 237.  ܦܐܬܝ̈ܢ

TEKSO D’HUFOYO D’HANIDE

Das Begräbnisritus

(syrisch und garschuni) für alle Generationen und Geschlechter und alle Gebete des Verstorbenen im Jahreszyklus. Handgeschrieben von Ishak Esen von Mzizah. 237 Seiten, Bar Hebraeus Verlag, 2001.

Preis: € 20,--

 

 

ܛܶܟܣܐ ܕܰܨܠܰܘ̈ܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ)  -63

ܕܥܶܕܢ ܛܰܗܪܐ ܕܟܽܠܝܽܘܡ 44. ܦܐܬܝ̈ܢ

Gebetsbuch für die Mittagszeiten

(syrisch)  Handgeschrieben von Mor Julius J. Qiqek. 44 Seiten. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1989.

Preis: € 7,--

 

ܛܶܟܣܐ ܕܰܨܠܰܘ̈ܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -64

ܕܥܶܕܢ ܛܰܗܪܐ ܕܟܽܠܝܽܘܡ (ܡܫܽܘܚܬܐ ܙܥܘܪܬܐ) 49. ܦܐܬܝ̈ܢ

Gebetsbuch für die Mittagszeiten

(syrisch) verkleinert zu 10x15 cm. Computerschrift. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1989.

Preis: € 5,--

 

ܒܶܝܬ ܓܰܙܐ ܥܰܬܝܪܳܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -65

ܕܥܕܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܬܪܝܨܬ ܫܘܒܚܐ ܕܐܢܛܝܘܟ. ܚܡܝܠ ܒܗ ܟܠܗ ܛܟܣܐ ܕܩ̈ܠܐ ܘܩܝܢ̈ܬܐ ܕܥܕܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܫܚܝܡܐ ܟܝܬ ܒܫܘܪܝܐ ܘܟܢ ܩ̈ܠܐ ܫܗܪ̈ܝܐ ܘܡܕܪ̈ܫܐ ܘܬܟܫܦ̈ܬܐ ܘܡܥܒܪ̈ܢܐ ܘܡܘܪ̈ܒܐ ܘܓܢܝ̈ܙܐ ܘܣܛܝܟܘܢ̈ܐ ܘܥܩܒ̈ܐ ܐܘ ܦܪ̈ܕܐ ܘܙܘܡܪ̈ܐ ܘܩܬܝܣ̈ܡܛܐ ܘܡܥܢܝ̈ܬܐ ܘܩܢܘܢ̈ܐ ܝܘܢ̈ܝܐ ܘܒܥܘ̈ܬܐ ܕܡܪܝ ܐܦܪܝܡ ܘܡܪܝ ܝܥܩܘܒ ܘܡܪܝ ܒܠܝ ܘܟܪ̈ܘܙܘܬܐ ܘܛܟܣ̈ܐ ܕܝܘܡ̈ܐ ܡܚܓܝܢ̈ܐ ܘܐܢܐܦܘܪܐ ܥܡ ܛܟܣܐ ܕܩܘܪܒܐ ܐܠܗܝܐ ܘܫܘܡܠܝ̈ܐ ܡܕܢܚܝ̈ܐ ܘܟܠ ܢܕܪ̈ܐ ܘܟܪ̈ܘܢܝܩܐ ܘܫܪܟܐ ܕܡܬܒܥܝܢܝ̈ܬܐ ܥܕܬܢܝ̈ܬܐ ܕܡܢ ܫܬܐ ܢܘܣܟ̈ܐ ܣܘܪ̈ܝܝܐ ܒܚܝܪ̈ܐ ܘܥܬܝܪ̈ܐ ܐܬܟܢܫܘ ܒܠܐܘܬܐ ܪܒܬܐ ܗܠܝܢ ܒܝܕ ܡܪܝ ܝܘܠܝܘܣ ܝܫܘܥ ܓܝܓܟ ܡܛܪ̄ ܘܠܙܒܢ̱ܬܐ ܩܕܡܝܬܐ ܐܬܚܬܡ ܟܬܒܐ ܗܢܐ ܥܬܝܪܐ ܕܟܠܗܿ ܡܘܣܝܩܝ ܕܥܕܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܒܓܘܫܡܐ ܗܢܐ ܡܫܡܠܝܐ.753  ܦܐܬܝ̈ܢ.       Schatzbuch der Melodien

(syrisch) der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien. Text in Computer-Schrift, Serto. Beinhaltet die ganzen Melodien, Hymnen und Gesänge der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien, welche im Zyklus des Jahres in der Liturgie vorkommen. Aus mehreren Handschriften zusammengestellt von Erzbischof J. J. Qiqek, 753 Seiten. Bar Hebraeus Verlag Losser 1992.  ISBN: 90-5047-017-3

Preis: € 40,--

 

ܟܬܒܐ ܕܦܽܘܪܫ ܩܶܪ̈ܝܢܶܐ ܕܶܐܓܪ̈ܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -66

ܟܶܐܡܰܬ ܐܶܓܪ̈ܬܐ ܕܦܰܘܠܘܣ ܫܠܺܝܚܐ ܕܡܶܬܩܰܪ̈ܝܢ ܒܥܶܕܢ ܩܽܘܪܒܐ.

ܠܦܽܘܬ ܛܶܟܣܐ ܕܥܺܕܬܐ ܣܽܘܪܝܝܬܐ ܬܪܝܨܬ ܫܘܒܚܐ ܕܐܢܛܝܘܟ. 222 ܦܐܬܝ̈ܢ

Lectionary of the syriac Epistles

(syrisch) According to the Ancient Rite of the Syrian Orthodox Church of Antioch. Die Überschriften und der Rand des Textes sind rot verziert. 222 Seiten. Bar Hebraeus Verlag Losser-Holland 1992.

ISBN 90-5047-014-9

Preis: € 25,--

 

 

 

ܛܶܟܣܐ ܕܰܨܠܰܘ̈ܬܐ ܕܟܗܢ̈ܶܐ (ܙܥܘܪܐ) (ܣܘܪܝܝܐ) -67

 ܦܐܬܝ̈ܢ  200.  SLAWOTHO D-KOHNE

Die Gebete der Priester

(syrisch) nach der Tradition der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien. Das Buch enthält alle Gebete, die der Priester während des liturgischen Kirchenjahres benötigt. Zusammengefasst von Mor Filuksinus Yuhannun Dolabani, 2. Auflage Glane-Losser Holland 1996, 200 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

 

ܫܒܺܝܬܐ ܕܕܰܝܪ̈ܝܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -68

ܘܡܰܙܡܽܘܪ̈ܶܐ ܕܕܰܘܺܝܕ ܢܒܝܐ 380 .ܦܐܬܝ̈ܢ

SHBITHO AAM MAZMURE

(syrisch) Die Gebete der Mönche mit den Psalmen

Glane-Losser Holland 1993, 380 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

 

 

Schul-, und Lehrbücher                            ܟܬܒ̈ܐ ܕܩܪܝܢܐ ܡܛܠ ܡܕܪ̈ܫܬܐ

 

ܬܽܘܢܝ̈ܶܐ ܡܶܢ ܟܬܒܐ ܩܰܕܝܫܐ(ܣܽܘܪܝܝܐ) -69

ܟܶܐܡܰܬ ܐܰܪܒܥܺܝܢ ܬܰܫܥܝ̈ܬܐ ܟܰܪ̈ܝܬܐ ܥܰܡ ܨܽܘܪ̈ܬܐ ܠܰܛܠܝ̈ܶܐ. 62 ܦܐܬܝ̈ܢ

TUNOYE MEN KTHOBO QADISHO

(syrisch) Erzählungen aus dem AT und NT für die Schulkinder, hrsg. von Mönch Sait Qakäcä, mit biblischen Bildern. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1986, 62 Seiten.

Preis: € 5,--

 

ܟܬܒܐ ܕܫܶܬܶܐܣܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -70

ܕܰܓܪܰܡܰܛܺܝܩܺܝ ܣܽܘܪܝܝܐ ܕܚܣܝܐ ܝܘܚܢܢ ܕܘܠܒܐܢܝ 112. ܦܐܬܝ̈ܢ

SCHETESTO GRAMMATIQI SURYOYO:

Syrische Grammatik

(syrisch) Hrsg. von Mor Filoksinos Hanna Dolabani. Abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek, ND Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1982, 112 Seiten.

Preis: € 10,-- (Vergriffen)

 

 

ܬܽܘܪܨ ܡܰܡܠܠܐ ܣܺܝܡ ܠܐܰܒܐ ܐܶܪܰܡܝܐ ܡܰܩܕܫܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -71

 ܦܐܬܝ̈ܢ142. TUROS MAMLO

(syrisch) Syrische Grammatik für Fortgeschrittene von Pater Jeremia Pilgrim, 2. Auflage Bar Hebraeus Verlage Glane-Losser Holland 1997, 142 Seiten.

Preis: € 7,--

 

 

ܫܶܬܶܐܣܬܐ ܗܶܪ̈ܓܶܐ ܓܪ̈ܰܡܰܛܺܝܩܝܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -72

ܬܪܝܢܝܬܐ ܕܣܝܡܐ ܠܚܣܝܐ ܚܢܢܐ 118. ܦܐܬܝ̈ܢ

SHETESTO. Herge grammatikoye II:

Grammatik der syrischen Sprache II

(syrisch) Das Buch der Grammatik der syrisch-aramäischen Sprache für Fortgeschrittene Teil II von Mor Filoksenus Yuhannun Dolabani (+1969). Zum erstenmal herausgegeben von Mor J. J. Qiqek. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1997, 118 Seiten.

Preis: € 8,--

 

 

ܡܕܰܪܫܢܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -73

ܕܩܢܽܘܢ̈ܶܐ ܕܠܶܫܢܐ ܣܽܘܪܝܝܐ ܕܡܠܦܢܐ ܥ̄ ܩܪܗܒܫܝ106.  ܦܐܬܝ̈ܢ

MDARSCHONO: Syrische Grammatik    

(syrisch) von Karabashi, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1986, 106 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

ܩܠܺܝܕܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -74

ܠܫܘܪܝ ܩܶܪܝܢܐ ܣܘܪܝܝܐ ܕܩܪܗܒܫܝ48.  ܦܐܬܝ̈ܢ

QLIDO: Lehrbuch für Anfänger

(syrisch) abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland. Schlüssel. ND Holland 1986, 48 Seiten.

Preis: € 4,--

 

 

ܗܶܪ̈ܓܶܐ ܕܩܶܪܝܢܐ ܕܣܶܕܪܐ ܩܕܡܝܐ ܕܩܪܗܒܫܝ (ܣܘܪܝܝܐ) -75

ܦܐܬܝ̈ܢ 143. HERGE D-QERYONO, SEDRO I Klasse 1

(syrisch) Holland 1985, 143 Seiten.

Preis: € 4,--

 

 

ܗܶܪ̈ܓܶܐ ܕܩܶܪܝܢܐ ܕܣܕܪܐ ܬܪܝܢܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -76

ܦܐܬܝ̈ܢ 59. SEDRO II Klasse 2

(syrisch) Holland 1986, 59 Seiten.

Preis: € 4,--

ܗܶܪ̈ܓܶܐ ܕܩܶܪܝܢܐ ܕܣܕܪܐ ܬܠܝܬܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -77

ܦܐܬܝ̈ܢ 72. SEDRO III Klasse 3

(syrisch) Holland 1986, 72 Seiten.

Preis: € 4,--

 

 

ܗܶܪ̈ܓܶܐ ܕܩܶܪܝܢܐ ܕܣܕܪܐ ܪܒܝܥܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -78

ܦܐܬܝ̈ܢ 91. SEDRO IV Klasse 4

(syrisch) Holland 1986, 91 Seiten mit Chrestomathie.

Preis: € 5,--

 

 

ܗܶܪ̈ܓܶܐ ܕܩܶܪܝܢܐ ܕܣܕܪܐ ܚܡܝܫܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -79

ܦܐܬܝ̈ܢ 94. SEDRO V Klasse 5

(syrisch) Holland 1986, 94 Seiten mit Chrestomathie.

Preis: 5,--

 

 

ܗܶܪ̈ܓܶܐ ܕܩܶܪܝܢܐ ܕܣܕܪܐ ܫܬܝܬܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -80

ܦܐܬܝ̈ܢ 107. SEDRO VI Klasse 6

(syrisch) Holland 1986, 107 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

ܗܶܪ̈ܓܶܐ ܕܩܶܪܝܢܐ ܕܣܕܪܐ ܫܒܝܥܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -81

ܦܐܬܝ̈ܢ 117. SEDRO VII Klasse 7

(syrisch) Holland 1986, 117 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

ܡܗܰܕܝܢܐ ܕܫܰܪܘܝܐ ܣܕܪܐ ܩܕܡܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -82

ܦܐܬܝ̈ܢ 40. SEDRO I Klasse 1

ND Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1984, 40 Seiten mit Chrestomathie. Von Erzbischof der U.S.A. J. Samuel unter dem Titel: "Die Erziehung des Lehrlings"

Preis: € 3,--

 

 

ܡܗܰܕܝܢܐ ܕܫܰܪܘܝܐ ܣܕܪܐ ܬܪܝܢܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -83

ܦܐܬܝ̈ܢ 56. SEDRO II Klasse 2

(syrisch) ND Holland 1984, 56 Seiten mit Chrestomathie. Von Erzbischof der U.S.A. J. Samuel unter dem Titel: "Die Erziehung des Lehrlings"

Preis: € 3,--

 

ܡܗܰܕܝܢܐ ܕܫܰܪܘܝܐ ܣܕܪܐ ܬܠܝܬܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -84

ܦܐܬܝ̈ܢ 56. SEDRO III Klasse 3

(syrisch)ND Holland 1984, 56 Seiten mit Chrestomathie. Von Erzbischof der U.S.A. J. Samuel unter dem Titel: "Die Erziehung des Lehrlings"

Preis: € 3,--

 

ܓܰܢܰܬ ܫܰܪ̈ܘܝܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -85

ܫܺܝܫܰܠܬܐ ܕܰܬܠܬܐ ܟܬܒ̈ܶܐ ܠܝܠܽܘ̈ܦܶܐ ܕܡܰܕܪ̈ܫܬܐ. ܒܝܕ ܡܘܪܕ ܓܐܢ

GANATH SHARWOJE

(syrisch) Schulbücher I-III für die Anfänger der syrischen Sprache, 2. Auflage Glane-Losser Holland 1988/9.

Preis: (je) € 4,--

 

 

ܟܬܒܐ ܕܕܶܒܽܘܪܺܝܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -86

ܕܚܣܝܐ ܝܘܚܢܢ ܕܘܠܒܐܢܝ. 62 ܦܐܬܝ̈ܢ

KTHOBO D-DEBURITHO: Das Buch der Biene

(syrisch) verfaßt von Mor Filoksinos Hanna Dolabani Metropolit von Mardin. Teil II, abgeschrieben von seinem Schüler Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1986, 62 Seiten.

Preis: € 4,--

 

ܦܽܘܫܩܐ ܕܪܽܘܟܟܐ ܘܩܽܘܫܝܐ -87

(ܥܪܒܝܐ ܣܘܪܝܝܐ ܘܐܢܓܠܝܫܝܐ)

ܒܝܕ ܓܘܪܓܝ ܒܪ ܐܢܛܘܢ ܕܒܝܬ ܟܝܪܐܙ. 170 ܦܐܬܝ̈ܢ

RUKKOKHO W-QUSHOYO

(syrisch, englisch und arabisch) Introduction to the syriac spirantization by George Anton Kiraz. Glane-Losser 1995, 170 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

 

 

 

Wörterbücher            ܠܟܣܝ̈ܩܐ

 

ܠܶܗܟܣܺܝܩܽܘܢ ܕܬܽܐܘܡܰܐ ܐܽܘܕܽܘ (ܣܘܪܝܝܐ ـ ܣܘܪܝܝܐ) -88

 ܦܐܬܝ̈ܢ 1145. LEXIKON D-TOUMA AUDO:

Treasure of the Syriac Language

(syrisch-syrisch) by Thomas Audo Metropolitan of Urmia, Part I-II.  ND Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985, 1145 Seiten.

Preis: € 60,--

 

 

 -89 ܠܟܣܺܝܩܽܘܢܐ ܕܪ̈ܽܘܫܡܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ)

ܒܰܪܢܫܐ ܘܗܰܕܡܰܘ̈ܗ̱ܝ. ܚܰܝܘ̈ܬܐ. ܦܪ̈ܚܬܐ. ܪ̈ܰܚܫܐ 73. ܦܐܬܝ̈ܢ

LEXIKON D-RUSCHME: Lexikon der Zeichnungen:

(syrisch) Das Bild des Menschen und seiner Organe, der Tiere, Vögel und Insekten, 73 Seiten mit Schlagwortsverzeichnis, Hrsg. von Mönch Sait Qakici, Bar Hebraeus Verlag Losser-Holland 1992.

Preis: € 7,--

ܠܟܣܺܝܩܽܘܢ ܣܘܪܝܝܐ ـ ܬܘܪܟܝܐ. ܬܘܪܟܝܐ ـ ܣܘܪܝܝܐ -90

Türkqe-Süryanice. Süryanice-Türkqe Lexikon

(syrisch-türkisch. türkisch-syrisch) Das Lexikon dieser Art ist zum ersten Mal gedruckt und bietet etwa 39.000 Wörter. Es ist eine große Hilfe für alle, die Syrisch lernen wollen. Der Verfasser Aziz Bulut hat sich viel Mühe gegeben, indem er die syrische Schreibweise/Transkription in Klammern setzte, um dadurch das Erlernen der syrischen Sprache zu erleichtern. Bar Hebraeus Verlag 1997

Preis: € 35,-- (Vergriffen)

 

 

 

ܠܶܟܣܺܝܩܽܘܢ ܣܘܪܝܝܐ ـ ܐܠܡܢܝܐ. ܐܠܡܢܝܐ ـ ܣܘܪܝܝܐ -91

ܦܐܬܝ̈ܢ 940. DEUTSCH-SYRISCH.  SYRISCH-DEUTSCH

Das Lexikon umfasst ca. 50.000 Wörter. Initiatoren des Lexikons sind Sabo Hanna, Aziz Bulut und Seine Eminenz Mor Julius Jeschu Cicek. 940 Seiten.

Preis: € 30,--

 

 

 

ܡܗܰܕܝܢܐ ܕܰܫܡܗ̈ܐ ܣܘܪ̈ܝܳܝܶܐ ܐܪ̈ܡܝܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ ـ ܐܠܡܐܢܝܐ) -92

ܒܝܕ ܡܠܦܢܐ ܬܶܐܘܠܘܓܝܐ ܫܰܒܐ ܚܰܢܢܰܐ186  ܦܐܬܝ̈ܢ

Sabo Hanna, Aramäisches Namenslexikon.

(syrisch und Deutsch) Personennamen nach Ursprung und Sinn erklärt, Münster 1997, 186 Seiten.

Preis: € 8,-- (Vergriffen)

 

 

 

 

 

Biographien der Heiligen                ܟܬܒ̈ܐ ܕܬܫܥܝ̈ܬܐ     

ܬܽܘܢܝ̈ܶܐ ܡܰܓܚܟܢ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -93

ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ .157 ܦܐܬܝ̈ܢ

TUNOYE MAGEHKHONE: The Laughable Stories

witzartige Erzählungen

(syrisch), verfaßt von Gregorios Bar Hebraeus, enthält 20 Paragraphe, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1984, 157 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

ܡܽܘܬܠܝܬܐ ܕܬܶܐܘܕܘܪܰܐ ܡܰܠܟܬܐ ܣܽܘܪܝܝܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -94

ܕܚܣܝܐ ܦܘܠܘܣ ܒܗܢܡ .107 ܦܐܬܝ̈ܢ

MUTHOLOYTO D-THEODORA:

(syrisch) Die syrische Kaiserin Theodora, eine Theaterszene, hrsg. von Erzbischof Gregorios Paulos Behnam, Moussel 1956, übersetzt ins Syrische von Mor Filoksinos Hanna Dolabani, Mardin 1969, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek, New Jersey 1977. ND Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1983, 107 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

 

ܬܰܫܥܺܝܬܐ ܕܡܪܝ ܫܡܽܘܐܶܝܠ ܘܡܪܝ ܫܽܡܥܘܢ (ܣܘܪܝܝܐ)  -95

ܘܡܪܝ ܓܒܪܐܝܠ

ܒܝܕ ܡܠܦܢܐ ܐܢܕܪܐܘܣ ܒܐܠܡܪ 98. ܦܐܬܝ̈ܢ

TASCHITHO D-Mor Schmuyel, Mor Schemun, Mor Gabriel

(syrisch) Die Geschichte des Klosters Mor Gabriel (Kloster Kartmin) ediert von Dr. A. Palmer, Diss. nur den syrischen Text. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1983, 98 Seiten.

Preis: € 5,--

 

ܟܬܒܐ ܕܰܡܝܰܬܪܽܘܬܐ: ܦܘܠ ܘܘܝܪܓܝܢܝ (ܣܘܪܝܝܐ) -96

ܦܐܬܝ̈ܢ 210. MYATRUTHO: Superiorite

(syrisch) von Paul et Virginie, übersetzt ins Syrische von Paulus Gabril und Gatas Makdasi Elias. Beirut 1955. ND Holland 1986. S. 210. ISBN 90.5047.001.7

Preis: € 8,--

 

 

ܟܠܺܝܠܐ ܘܕܶܡܢܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -97

ܦܐܬܝ̈ܢ 207. KALILA AND DIMNA

(syrisch) Eine Sammlung von Fabeln von Touma Audo des Metropoliten von Urmia 1895. ND Computer Serto-Schrift, 207 Seiten. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1989.

Preis: € 10,--

               

ܐܠܐܩܛܐܒ ܦܝ ܫܗܝܪܐܬ ܐܠܟܬܐܒ (ܥܪܒܝܐ) –98

 

ܕܚܣܝܐ ܝܘܚܢܢ ܕܘܠܒܐܢܝ 73. ܦܐܬܝ̈ܢ

AL-AKTAB

(arabisch) by Mor Filoksinos Hanna Dolabani. 73 Seiten. Mardin 1957 ND Bar Hebr„us Verlag, Losser-Holland 1989.

Preis: € 7,--

 

 

 ܬܰܫܥܺܝܬܐ ܕܣܗܕܽܘܬܐ ܕܡܪܝ ܓܶܘܰܪܓܺܝܣ -99

 ܘܫܰܪܒܐ ܕܰܐܒܽܘܗ̱ܝ.  (ܣܘܪܝܝܐ.ܐܢܓܠܝܫܝܐ.ܥܪܒܝܐ)

ܦܐܬܝ̈ܢ  134. TASCHITHO D-SÖHDUTHO D-MOR GEWARGIS

(englisch, syrisch und arabisch) The Acts of Saint George and the Story of his father from the Syriac and Garschuni-Version, edited with an Introduction and Annotations by George Anton Kiraz. 134 Seiten. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1991.

ISBN 90-5047-010-6.

Preis: € 5,--

 

 

 -100ܬܫܥܝܬܐ ܕܝܠܕܬ ܐܠܗܐ ܡܪܝܡ (ܣܘܪܝܝܐ)

ܡܢ ܡܘܠܕܗܿ ܥܕܡܐ ܠܫܘܢܝܗܿ. ܟܬܝܒܬܐ ܕܚܫܘܒܬܐ ܒܝܕ ܡܪܝ ܝܘܠܝܘܣ ܝܫܘܥ ܔܝܔܟ. ܚܬܡܐ ܕܒܝܬ ܦܪܣܐ ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ ܕܕܝܪܐ ܕܡܪܝ ܐܦܪܝܡ.

ܫܢܬ 2001. 115  ܦܐܬܝ̈ܢ

TASHHITHO D’YOLDATH ALOHO

Die heilige Meryem

(syrisch) Die Lebensgeschichte der Gottesmutter Maria von ihrer Geburt bis Himmelfahrt. Computer geschrieben von Mor Julius J. C. 115 Seiten. Bar Hebraeus Verlag, Losser – Holland 2001.

Preis: € 7,--

 

 

 

Hymnen und Kirchenlieder           ܟܬܒ̈ܐ ܕܡܐܡܪ̈ܐ           ܘܡܘܫܚ̈ܬܐ

ܣܽܘܓܝ̈ܬܐ ܡܓܰܒܝ̈ܬܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -101

ܕܡܠܦܢܐ ܣ. ܒܪܘܟ 117. ܦܐܬܝ̈ܢ

SUGYOTHO MGABYOTHO:

Ausgewählte und dialogartige Gedichte

(syrisch) aus den Jahren 1007 über die Liebe des Vaters zu seinem Sohn, über Abraham, Tod, Welt, Lamm, Kreuzigung, Kirche, die Monate des Jahres, Zacharias, Satan, Leib, Seele, König des Himmels weilt auf der Erde usw. hrsg. von Prof. Dr. Sebastian Brock, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1982, 117 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

 ܟܬܒܐ ܕܡܽܘܫܚ̈ܬܐ ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ)-102

 ܦܐܬܝ̈ܢ184. KTHOBO D-MÜSCHHOTHO™

Die Gedichte von Gregorios Bar Hebraeus.

(syrische Druckschrift) Das Buch besteht aus 12 Kapitel und einem Wörterverzeichnis, St. Markus Monastery Jerusalem 1929. ND Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1983, 184 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

ܟܬܒܐ ܕܣܰܝܦ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -103

 ܪ̈ܕܘܦܝܐ ܘܩ̈ܶܛܠܐ ܕܗܘܘ ܒܛܘܪ̈ܥܒܕܝܢ. ܡܺܐܡܪ̈ܶܐ ܘܡܽܘܫܚ̈ܬܐ ܐܶܢܽܘܢ ܕܣܺܝܡܺܝܢ ܠܡܰܠܦܢ̈ܐ ܛܘܪ̈ܥܒܕܝܢܝܐ 170. ܦܐܬܝ̈ܢ

KTHOBO D-SAYFE: Schwert

(syrisch) Gedichte über die Massaker an den Christen im Turabdin in der Türkei von 1914-1915, hrsg. von Erzbischof J. J. Çiçek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1981, 170 Seiten.

Preis: € 10,--

ܡܺܐܡܪܐ ܕܥܰܠ ܚܰܝܰܘ̈ܗ̱ܝ ܕܒܪ ܥܒܪܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -104

ܣܝܡ ܠܡܪܝ ܕܝܘܣܩܘܪܘܣ ܓܒܪܐܝܠ ܕܓܙܪܬܐ 115. ܦܐܬܝ̈ܢ

MIMRO D-AL HAYE D-BAR EBROYO

Ein Gedicht über das Leben von Mor Gregorios Bar Hebraeus

(syrisch) Verfaßt von seinem Zeitgenossen Bischof Dioskoros von Gozarto, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985, 115 Seiten.

Preis: € 7,--

 

 

ܙܰܗܪܺܝܪ̈ܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) –105

ܡܺܐܡܪ̈ܶܐ ܕܣܺܝܡܺܝܢ ܠܟܽܘܪܝܐ ܒܪܨܘܡ ܐܝܘܒ ܕܚܠܒ 91. ܦܐܬܝ̈ܢ

ZAHRIRE: Die Funken

(syrisch) Ein Gedicht, verfaßt von Khoury Barsaum Ayyub, abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1985, 91 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

ܡܺܐܡܪ̈ܶܐ ܕܩܽܘܗܠܰܬ (ܣܘܪܝܝܐ) -106

 MIMRE D-QUHLATH: Die Gedichte von Kohelet 39. ܦܐܬܝ̈ܢ

(syrisch) verfaßt von Mor Ephrem, Mor Jakob von Sarug und Mor Johannon von Moussel.  Abgeschrieben von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1981, 39 Seiten.

Preis: € 3,--

 

 

ܡܺܐܡܪ̈ܶܐ ܕܒܰܪ ܡܥܕܢܝ (ܣܘܪܝܝܐ) -107

ܦܐܬܝ̈ܢ 51. MIMRE D-BAR MAADANI

Gedichte des Patriarchen Johannon Bar Maadani.

(syrisch) Jerusalem 1929. ND Holland 1980, 51 Seiten.

Preis: € 3,--

 

ܬܶܢܚ̈ܬܐ ܕܛܽܘܪܥܰܒܕܺܝܢ (ܣܘܪܝܝܐ) -108

ܡܐܡܪ̈ܐ ܕܐܡܘܪ̈ܐ ܛܘܪ̈ܥܒܕܝܢܝܐ 161. ܦܐܬܝ̈ܢ

TENHOTHÖ D-TURABDIN: Die Seufzer von Tur-Abdin.

(syrisch) Berichte und Erzählungen von einheimischen Syrern aus Turabdin, die dem Christenmassaker selbst entkommen sind, hrsg. von Erzbischof J. J. Qiqek. Verlag Bar Hebraeus, Losser-Holland 1987. 161 Seiten.

Preis: € 10,--

 

 

ܢܽܘܪ̈ܒܶܐ ܡܐܡܪ̈ܐ ܕܰܐܡܺܝܪܺܝܢ ܠܦܛܪ̄ ܐܦܪܝܡ ܩܕܡܝܐ -109

(ܣܘܪܝܝܐ. ܥܪܒܝܐ)

ܦܐܬܝ̈ܢ 61. NURBE: Lebensbeschreibung des Patriarchen

Mor Ignatius Aphrem Barsaum.

(syrisch und arabisch) Hrsg. von Theophilos George Saliba. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1989, 61 Seiten.

Preis: € 5,--

 

ܬܽܘܓܢ̈ܶܐ ܢܶܒܗ̈ܶܐ ܘܪ̈ܶܥܝܢܶܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -110

ܦܐܬܝ̈ܢ 116. TUGONE: Gedichte

(syrisch) by Gattas M. Elyas. Bar Hebraeus Verlag, Losser-Holland 1988, 116 Seiten.

Preis: € 5,--

 

 

 

 

Filme                                                                           ܫܘ̈ܝܐ ܕܦܝܕܝܘ

 

ܡܰܪܓܳܢܝܬܐ ܓܢܺܝܙܬܐ -111

ܝܳܪܬܘܬܐ ܐܪܡܳܝܬܐ ܕܥܕܬܐ ܣܘܪܝܳܝܬܳܐ ܐܴܪܬܕܘܟܣܳܝܬܳܐ

ܒܰܬܠܳܬ ܡܢܱ̈ܘܳܬܐ ܟܕ ܡܬܰܪܓܰܡ ܠܫܰܒܥܐ ܠܶܫ̈ܳܢܶܐ

ܫܶܘܝ̈ܶܐ ܕܦܺܝܕܝܘ ܥܡ ܕܘܒܴܩܷ̈ܐ ܡܰܩܪ̈ܚܳܢܷܐ

MARGONITHO GNIZTO

Die verborgene Perle

Das aramäische Erbe der syrisch–orthodoxen Kirche in einem Set mit je drei Büchern und drei Videofilme, übersetzt in sieben Sprachen.

 

 

ܕܘܒܩܐ ܩܕܡܝܐ: ܝܪܬܘܬܐ ܐܪܡܝܬܐ

ܡܡܰܠܠ ܩܪܝܚܐܝܬ ܥܠ ܫܽܘܘܫܳܛܐ ܕܠܶܫܳܢܳܐ ܐܪܡܝܐ ܩܕܳܡ ܡܰܘܠܳܕܐ ܒܰܐܬܪܱ̈ܘܳܬܐ ܘܡܰܠܟ̈ܘܳܬܐ ܕܒܝܬ ܢܰܗܪ̈ܝܢ ܐܝܟ ܡܠܟܘܬܐ ܕܬܷܕܡܘܪ ܘܒܶܬܪܰܐ ܘܚܰܬܪܐ ܘܫܪܟܐ ܕܐܬܪ̈ܘܬܐ ܕܒܫܒܒܘܬܐ ܕܝܠܗܝܢ ܘܣܛܪ.

 

YORTUTHO OROMOYTO

Teil 1: Das aramäische Erbe

Es berichtet deutlich über die Verbreitung der aramäischen Sprache vor Christi in Orten und Königreichen  Mesopotamiens; z.B. Tadmor, Petra, Hatra und andere Regionen  der Nachbarschaft, u. a.

 

 

ܕܘܒܩܐ ܬܪܰܝܢܐ: ܠܫܢܐ ܘܡܫܠܡܢ̈ܘܬܐ ܘܥܕ̈ܬܐ ܘܕܝܪ̈ܬܐ

ܡܡܰܠܠ ܬܷܢܝܳܢܘܬ ܥܠ ܠܶܫܢܐ ܣܘܪܝܝܐ ܐܪܡܝܐ ܒܙܒܢ ܡܕܰܒܪܳܢܘܬܐ ܕܡܪܢ ܝܫܘܥ ܡܫܝܚܐ ܕܒܗ ܡܰܠܠ ܗܘ ܦܳܪܘܩܐ ܘܫܠܝܚܱ̈ܘܗܝ ܩܕܝ̈ܫܐ. ܘܕܰܒܗܳܢܐ ܠܫܢܐ ܥܕ̈ܬܐ ܘܕܝܪ̈ܬܐ ܐܬܚܰܫ̈ܚܚ ܒܕܳܪ̈ܐ ܗܳܢܘܢ

ܩܰܕܡ̈ܐ ܘܕܐܷܬܦܪܣ ܥܕܰܡܐ ܠܦܳܪܣ ܘܗܶܢܕܘ ܘܨܺܝܢ.

 

LESHONO U MASHLMONOTHO U HIDOTHO U DAYROTHO

 

Teil 2: Die Sprache, Sitten, die Kirchen und Klöster

Es berichtet wiederholt über die syrisch–aramäischen Sprache zur Zeit unseres Herrn Jesus, mit der unser Heiland und seine heiligen Jünger sprachen. Es zeigt ferner an, dass die Kirchen und Klöster in den ersten Jahrhunderten diese Sprache gebrauchten und dass sie bis nach Persien, Indien und China verbreitet wurde.

 

 

ܕܘܒܩܐ ܬܠܝܬܳܝܐ: ܥܕܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܐܪܬܕܘܟܣܝܬܐ ܘܥܡܐ ܣܘܪܝܝܐ

ܡܡܰܠܠ ܥܠ ܡܰܟܬܒܳܢܘܬܐ ܕܥܕܬܐ ܣܘܪܝܳܝܬܐ ܐܴܪܬܴܕܘܟܣܳܝܬܐ ܒܰܐܬܪ̈ܘܳܬܐ ܕܒܝܬ ܢܰܗܪ̈ܝܢ ܘܥܠ ܥܕ̈ܳܬܴܐ ܘܕܰܝܪܴ̈ܬܐ ܕܐܬܬܩܺܝ̈ܡܝ ܒܗܘܢ ܘܥܠ ܕܘܒܳܩ̈ܐ ܕܰܟܬܴܒ̈ܐ ܕܰܒܠܶܫܢܐ ܗܢܐ ܒܕܳܪܷ̈ܐ ܕܥܒܪܘ ܐܷܬܟܬܷܒܘ ܘܥܠ ܓܳܠܘܬܐ ܕܒܢ̈ܝ ܥܕܬܐ ܣܘܪܝܝܬܐ ܠܱܐܬܪ̈ܘܴܬܐ ܕܒܶܣܬܱܪ ܝܰܡ̈ܡܶܐ ܟܶܐܡܰܬ ܐܱܡܶܪܝܟܰܐ ܘܐܱܘܣܛܪܰܐܠܝܰܐ ܘܐܘܪܝܦܝ ܡܰܥܪܒܳܝܬܴܐ.

 

HITO SURYOYTO ORTHODOKSOYTO U HAMO SURYOYO

Teil 3: Die syrisch–orthodoxe Kirche und die Syrer

Es berichtet über die Geschichte der syrisch–orthodoxen Kirche in den Regionen Mesopotamiens, über die Kirchen und Klöstern, die in ihnen errichtet wurden und über Bücherbände, die in dieser Sprache verfasst wurden. Weiterhin wird über die Diaspora der syrisch–orthodoxen Kirchenanhänger in den überseeischen Gebieten, wie Amerika, Australien, West – Europa und Indien berichtet.

 

ܢܽܘܗܳܪܳܐ: ܗܳܫܳܐ ܫܟܺܝܚܝܢ ܒܠܚܘܕ ܒܠܶܫܢܐ ܐܶܢܓܠܺܝܫܳܝܳܐ. ܘܗܳܘܠܰܐܢܕܳܝܳܐ ܘܐܰܠܡܰܐܢܳܝܐ܀

HINWEIS: Zur Zeit vorhanden in englisch, holländisch und deutsch.

Preis: € 175,--

 

 

 

 

Die Bücher im Druck                     ܟܬܒ̈ܐ ܕܒܛܒܥܐ

ܐܰܘܨܰܪ ܐܪ̈ܙܶܐ ܕܒܰܪ ܥܒܪܝܐ (ܣܘܪܝܝܐ) -112

AUSAR ROZE D-BAR EBROYO

Die Scheune der Mysterien des Bar-Hebraeus.

(syrisch) Der mittelalterliche syrisch-orthodoxe Theologe Bar-Hebraeus kommentiert das Alte und das Neue Testament ausführlich, indem er viele Quellen, wie z.B. Hippolyt, Origenes, Eusebius von Caesarea, Athanasius von Alexandrien, Ephrem, Baselius, Gregor von Nazianz, Gregor von Nyssa, Johannes Chrysostomus, Kyrillos von Alexandrien, Jakob von Sarug, Philoxenus von Mabbug, Severus von Antiochien, Daniel von Salah, Jakob von Edessa, Gregor der Araber und viele andere namenshafte Kirchenväter als Vorlage benutzt hat. Das Werk vollendete Bar-Hebraeus am 15. Dezember im Jahre 1271 n.Chr.

 

(ܣܘܪܝܝܐ) ܟܬܒܐ ܕܦܽܘܫܩܐ ܕܡܰܙܡܽܘܪ̈ܶܐ ܕܕܢܺܝܐܶܝܠ ܨܰܠܚܝܐ -113

KTHOBO D-FUSHOQO D-MAZMURE

Das Kommentar des syrischen Gelehrten Daniel Salhoyo (+542) behandelt die Davids Psalmen und wird zum ersten Mal herausgegeben.