Suryoyo Online's News

www.suryoyo-online.org


 

 

 

Türkische Übersetzung des Werkes „The Hidden Pearl“ erschienen

 

SOLNews – Göttingen (1.4.2007). „The Hidden Pearl“ oder „Die verborgene Perle“ wurde auch in türkischer Sprache unter dem Titel „Saklı İnci: Süryani Ortodoks Kilisesi ve Onun Antik Arami Mirası“ im September letztes Jahres 2006 in Istanbul veröffentlicht. Das dreibändige Werk wurde von zwei verschiedenen Übersetzern aus dem Englischen in Istanbul übertragen. Der Koordinator Gabriel Rabo (Universität Göttingen) von der wissenschaftlichen Kommission des Projektes revidierte die türkische Fassung und bereitete sie fachmännisch für den Druck vor.

Das Werk wurde vom namhaften Oxforder Syrologen Prof. Dr. Sebastian Brock,  zusammen mit Dr. David Taylor (Universität Oxford), Dr. Eva Balcika-Witakowski und Dr. Witold Witakowski (beide Universität Uppsala) verfasst. Der Initiator dieses Großprojektes über das aramäische Erbe der syrisch-orthodoxen Kirche war der 2005 verstorbene Metropolit von Mitteleuropa Mor Julius Yeshu Çiçek. Die drei einstündigen Video-Dokumentationen, die eigentlich zu diesen Büchern gehören, sind noch nicht herausgegeben. Außer dem englischen Original wurde das Werk auch in Deutsch, Niederländisch und Schwedisch 2001-2003 in Rom veröffentlicht und ist in den syrischen Klöstern und bei den Föderationen der Aramäer in Europa käuflich erhältlich. Eine arabische Übersetzung wird noch vorbereitet.

Mit dem Erscheinen dieser einmaligen Dokumentarreihe über die Aramäer und die Syrische Kirche in türkischer Sprache geht der Wunsch nach einem seit langem erhofften Standardwerk in der Türkei für alle interessierten aramäischen, türkischen und nicht-türkischen Wissenschaftler, Journalisten, Behörden und Laien in Erfüllung.

Die türkische Ausgabe von „Saklı İnci” kann bei der syrisch-orthodoxen Diözese in Istanbul und bei den Klöstern Deir Zafaran und Mor Ephrem in Holland bestellt werden. Der Preis beträgt in der Türkei: 100 YTL (ca. 55,-- Euro). Der Erlös aus den in der Türkei verkauften Exemplaren kommt zum Teil dem Kloster Deir Zafaran zugute.

Saklı İnci: Süryani Ortodoks Kilisesi ve Onun Antik Arami Mirası. Cilt 1: Antik Arami Mirası, (204 Sayfa), Cilt 2:  Antik Arami Mirası’nın Varisleri, (268 S.) Cilt 3: Üçüncü Binyılın Başında; Süryani Ortodoks Kilisesi Tanıklığı, (264 S.), Istanbul 2006. 25 x 32 cm. bağlı cilt, yaklaşık 500 renkli fotoğraf.

Bestelladressen: Istanbul Süryani Ortodoks Metropolitliği:
E-Mail
: info@suryanikadim.org  / www.suryanikadim.org

Deyrulzafaran: info@deyrulzafaran.org / www.deyrulzafaran.org

NL: Mor Ephrem Kloster: monastery@morephrem.com  / www.morephrem.com

Gabriel Rabo

 

 

© Suryoyo Online
Webmaster:
Gabriel Rabo
Updated:
05.04.2007
Copyright 2007
[
HOME] [NEWS]